Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Referent des Instituts für Bildungsentwicklung nach Deutschland eingeladen

Das Bild zeigt Botschafter Schlaga und Herrn Munganda

Botschafter Schlaga überreicht die Einladung an Herrn Munganda, © Deutsche Botschaft Windhuk

19.04.2018 - Pressemitteilung

Robert Munganda, Referent für Lehrplanentwicklung im namibischen Institut für Bildungsentwicklung (NIED), besucht von 03. bis 09. Juni 2018 Berlin, Braunschweig und Bonn. Die Reise findet im Rahmen des Besucherprogramms der Bundesrepublik Deutschland statt und hat das Thema „Das Schulsystem in Deutschland“.

Zusammen mit Bildungsexperten sowie Fachjournalisten aus der ganzen Welt wird Robert Munganda Gelegenheit haben, das deutsche föderale Schulsystem und dessen Akteure (Kultusministerkonferenz und z.B. die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft in Berlin)  kennenzulernen. Die Teilnehmenden erfahren mehr über das deutsche Auslandsschulwesen und die deutsche Partnerschulinitiative „PASCH“, besuchen das Georg-Eckert-Institut für Internationale Schulbuchforschung und ausgewählte Schulen mit fremdsprachlichem Unterricht.

Botschafter Christian Schlaga überreichte Herrn Munganda am 16.04.2018 in der Botschaft die Einladung.

nach oben