Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafter Schlaga lädt „Namibian“-Journalistin nach Deutschland ein.

Botschafter Christian Schlaga, überreichte Frau Kahiurika am 11. Mai 2018 in der Botschaft die Einladung.

Botschafter Christian Schlaga, überreichte Frau Kahiurika am 11. Mai 2018 in der Botschaft die Einladung., © Deutsche Botschaft Windhuk

23.05.2018 - Pressemitteilung

Botschafter Schlaga lädt „Namibian“-Journalistin nach Deutschland ein.

Ndanki Kahiurika, Journalistin der Tageszeitung „The Namibian“, besucht vom 1. bis 7. Juli 2018 Berlin und Dresden. Sie nimmt an einer Themenreise im Rahmen des Besucherprogramms der Bundesrepublik Deutschland zum Thema „Deutschlands Umgang mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts“ teil.

 Zusammen mit Fachjournalisten, Historikern, Gedenkstättenbetreuern und Bildungsexperten aus der ganzen Welt wird Frau Kahiurika Gelegenheit haben, Aufklärungsarbeit und Geschichtsaufarbeitung in Deutschland kennen zu lernen. Vorgesehen sind Besuche von Erinnerungsorten und Gedenkstätten; Gespräche im Auswärtigen Amt und anderen Bundesministerien, im Bundestag und Einrichtungen wie z.B. der Bundeszentrale für politische Bildung, des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen, Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft, Bundesstiftung Aufarbeitung, Diskussion mit Forschungseinrichtungen und Einrichtungen der zivilen Konfliktprävention über aktuelle Phänomene von Rechtspopulismus und –extremismus sowie Antisemitismus als Herausforderungen für offene und demokratische Gesellschaften.

Der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Namibia, Christian Schlaga, überreichte Frau Kahiurika am 11. Mai 2018 in der Botschaft die Einladung.