Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Lebensbescheinigungen

Artikel

Miniaturfiguren von Senioren mit Münzstapeln (Symbolfoto)
Symbolbild.© chromorange

Damit ihre Rente regelmäßig weitergezahlt wird, müssen Rentenempfänger einmal im Jahr eine Erklärung zum Weiterbezug der Rente (Lebensbescheinigung) an den zuständigen Rententräger schicken.

Dabei muss die Unterschrift der rentenberechtigten Person beglaubigt werden. Diese Beglaubigung können Sie grundsätzlich bei einer amtliche Stelle in Namibia vornehmen lassen (zum Beispiel bei Polizeidienststellen oder in einem Notariat).

Bitte beachten Sie, dass die/der Rentenberechtigte der bescheinigenden Behörde oder Stelle einen gültigen, mit einem Lichtbild versehenen amtlichen Ausweis (Identitätskarte, Pass) vorlegen muss.

Nur im Ausnahmefall kann die Bestätigung auch von der Deutschen Botschaft Windhuk vorgenommen werden. Vor Ihrem Besuch in der Botschaft müssen Sie online einen Termin vereinbaren. Zur Terminvergabe gelangen Sie hier:

nach oben